Inbetriebnahme der Laserschneidmaschine

Nach den Weihnachts- oder anderen Feiertagen muss die Laserschneidmaschine wieder eingeschaltet werden. Wie sieht der spezifische Startprozess aus? Was sind die Vorsichtsmaßnahmen?


1. Vor dem Starten der Stromversorgung muss überprüft werden, ob die Stromversorgung normal ist, ob die dreiphasige Stromversorgung ausgeglichen ist, ob die Stromversorgungsleitung und die Signalleitung beschädigt sind, einen schlechten Kontakt haben oder sogar einen Nagerbiss.


2. Überprüfen Sie die unterstützende Ausrüstung der Laserschneidmaschine, z. B. ob der Luftkompressor normal arbeitet und ob das Wasser im Lufttank und im Filter abgelassen wird. Kunden, die Stickstoff oder Sauerstoff verwenden, sollten darauf achten, ob die Rohrleitung undicht ist.


3. Schalten Sie die Hauptstromversorgung ein, öffnen Sie die Software, prüfen Sie, ob die Software einen Alarm ausgibt, prüfen Sie manuell, ob die X / Y / Z / W-Achse normal ist, und kehren Sie zum Ursprung zurück (kehren Sie jedes Mal zum Ursprung und zur Kalibrierung zurück, wenn Sie die Maschine starten)


4. Überprüfen Sie, ob die Kupferdüse und der Isolierring fest sitzen, und kalibrieren Sie manuell.


5. Drücken Sie die Blas-Taste auf der Fernbedienung, um zu überprüfen, ob das Hochdruckgas und das Niederdruckgas normal sind.


6. Schalten Sie den Laser ein (beachten Sie, dass der Hochleistungslaser vor dem Einschalten mindestens 30 Minuten lang entfeuchtet werden muss), prüfen Sie, ob die Laseranzeige normal ist, und wenden Sie sich bei Anomalien an einen Kundendiensttechniker.


7. Überprüfen Sie vor dem Schneiden, ob das Kupferdüsenmodell der Platte entspricht, reinigen und schützen Sie die Linse und prüfen Sie, ob die Prozessparameter mit der Platte übereinstimmen.


8. Suchen Sie nach Abschluss der Inspektion den Rahmen, um festzustellen, ob sich das rote Licht im Bereich der Platte befindet.


9. Achten Sie nach dem Starten des Programms jederzeit auf die Schnittsituation. Bei Anomalien kann das Schneiden erst fortgesetzt werden, nachdem die fehlerhaften Faktoren beseitigt wurden.


10. Einige Kunden leeren vor dem Urlaub das Wasser aus dem Tank. Dabei ist darauf zu achten, dass der Wassertank vor dem Starten der Maschine mit reinem oder destilliertem Wasser gefüllt wird und, ob die Wasserleitungsverbindung verriegelt ist und das Ablassventil geschlossen ist. Achten Sie beim Öffnen des Kühlers darauf, den Betrieb des Kühlers zu beobachten, ob Wasser aus der Wasserleitung austritt, ob der Wert jedes Manometers normal ist und ob die Rücklaufleitung zurückkehrt (wenn kein Rücklauf vorhanden ist) : 1. Überprüfen Sie, ob jedes Wasserleitungsventil geöffnet ist. 2. Überprüfen Sie, ob die Wasserleitung gebogen ist. 3. Überprüfen Sie, ob die Pumpe geleert ist usw.). Überprüfen Sie abschließend, ob die Wassertank-Temperatur richtig eingestellt ist.


11. Kunden in kälteren Regionen können unnötige Probleme reduzieren, indem Sie Frostschutzmittel hinzufügen oder die Werkstatt heizen, damit die Maschine nicht gefriert. So werden Schäden am Laser oder anderem Zubehör durch Einfrieren der Wasserwege verhindert.